Akupunktur

Bei der Akupunktur (acus: lat. Nadel, pungere: lat. stechen) werden durch Nadelung bestimmter Punkte auf der Körperoberfläche körpereigene Heilkräfte aktiviert.

Die Lebensenergie Qi zirkuliert in definierten Längsbahnen (Meridianen) die die Körperoberfläche wie ein Netzwerk überziehen. Ist das Qi zu stark oder zu schwach oder staut es sich, kann mit Akupunktur regulierend eingegriffen werden. Der Energiefluß wird durch Akupunktur stimuliert und wieder hergestellt, Blockaden werden gelöst, der Organismus kommt wieder in sein Gleichgewicht. Alternativ können Akupunkturpunkte durch Druck (Akupressur), Massage oder Laserlicht stimuliert oder erwärmt werden (Moxibustion).

 

Akupunktur

 

Wer seine Lebenskraft täglich zu erneuern vermag
und es versteht, alle hinderlichen Einflüsse zu verdrängen,
ist wahrhaft fähig, sein Leben richtig zu leben.
Aus China

Telefon:
+43 (676) 7501687

Ordinationszeiten: nur nach vorheriger Vereinbarung, auch Abendtermine möglich

E-Mail:
info@tcmried.at

Copyright © 2011–2013 Dr. Brigitte Schano-Plonka